fub of the week

Donnerstag, 14.07.2011

Sandro Holzheimer: Demokratie und Politik

Wenn das liberale Modell der Demokratie das Lob der Verständigung unter freien Bürger_innen spricht, wenn Berufspolitiker_innen das Wohl der Demokratie mit der »inneren Einigkeit« der Gesellschaft über Fragen ihres »Zusammenhalts« gleichsetzen und wenn, wie kürzlich in der causa Sarrazin, sich diese Einigkeit unmittelbar einstellt, dann steht damit im Grund das Eigene der Demokratie auf dem Spiel, das nicht im zivilen Einvernehmen, sondern in einem »Unvernehmen« (Jacques Rancière), nicht im Konsens, sondern im Streit zu suchen ist. Der Vortrag wird zunächst an einigen Stationen der Philosophiegeschichte die abendländische Reflexion nachzeichnen, um zu klären, warum die Demokratie von Platon über die Aufklärung bis in die Moderne ein philosophisches Skandalon darstellt. Davon ausgehend wird anhand neuerer philosophischer Aufwertungen dieser Anstößigkeit der Demokratie, die mit den Namen Jacques Rancière und Claude Lefort verbunden sind, versucht, das Eigene der Demokratie und vor allem auch einer demokratischen politischen Praxis nachzuvollziehen.

(Vortrag war bereits fürs letzte Semester angekündigt, musste aber ausfallen)

Sandro Holzheimer promoviert am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Freitag, 15.07.2011

SexyKapitalismus™: Radio – frei wovon und frei wozu?

Zur Praxistheorie Freier Radios

Entlang der drei wesentlichen Elemente Sprache – Assoziation – Musik wollen euch SexyKapitalismus einen Einblick in die Welt des nichtkommerziellen Lokalfunks in Deutschland geben. Dabei ist für uns die Kritik an den linksmedialen Essentials wie Gegenöffentlichkeit, die eben nicht alleine Freie Radios betreffen, von besonderem Interesse. Neben Indiskretionen aus dem Radioalltag und erläuternden Hörbeispielen soll der Vortrag im Besonderen um den Umgang mit Musik in Freien Radios kreisen. Die Basis des Vortrags bildet eine mehrjährige, von uns mitorganisierte Auseinandersetzung mit Praxistheorie und Theoriepraxis Freier Radios in Deutschland.

SexyKapitalismus™ …oder Pop ist eine Pizzaschachtel sendet und trinkt seit 10 Jahren in Stuttgart. Die Schwerpunkte der Sendung liegen genauso in der Kritik der Popkultur wie im gezielten Abspielen von Musik auf ständiger Suche nach Poesie in der Jauchegrube POP. Die Interessengebiete der Redakteure sind notgedrungen breiter gefächert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.