Donnerstag, 14.01.2021: KIBA: Von Rechten nichts Neues?! Rechte Strukturen in Bamberg und Umgebung

Link zum Video: https://youtu.be/2S0JWfnyV-o (wird um 20:15 Public geschaltet).

Diskussion hier im Pad: https://pad.systemli.org/p/kiba_bamberg

Bamberg wird mit seinen Rot-Grünen Stadtoberhäuptern, den vielen alternativen Studis, die sich in Goa-Hosen im Hain tummeln, und seiner Kunst- und Kulturszene gerne als Insel des Liberalismus in einem Meer aus blau-schwarzen Käffern wahrgenommen. Doch auch in Bamberg gibt es rechte Organisationen, die in und aus Bamberg heraus agieren. KIBA, your favourite local antifascists, wollen euch einen kleinen Abriss über die letzten fünf Jahre geben: Auf neonazistischer Seite stechen vor allem der Prozess gegen die Weiße Wölfe Terrorcrew und Aktionen des Dritten Wegs hervor. Auch die steile Karriere der AfD seit der vorletzten Kommunalwahl und ihre gefühlte Omnipräsenz in der Stadt werden wir uns genauer ansehen.

KIBA steht für Kultur, Information, Bildung und Antifaschismus. Die Gruppe ging aus dem Organisationskollektiv des festival contre le racisme hervor und betreibt in Bamberg politische Kultur- und Aufklärungsarbeit.

Besucht zum angegebenen Vortragstermin um 20 Uhr die Seite https://pad.systemli.org/p/kiba_bamberg. Hier teilen wir den Link zum Video und ggf. ein Passwort zum Öffnen der Datei und Moderieren den Vortragsabend. Außerdem können hier Fragen an die Referent*innen gestellt werden. 

Beginn: 20:00

Eintritt/Zugang: frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.